In einer surrealistischen, postindustriellen Stadt mit unzähligen Drohen und anderen fliegenden Objakten landet Hermes. Hermes ist eine unbemannte Drohne in der Gestalt eines Kolibris und hat die Mission, eine sogenannte "gefährliche Agentin" auszuspionieren.

 

Bei seiner Observation stellt Hermes fest, dass die harmlos wirkende Oma kaufsüchtig ist und unter dem Zwang leidet, obsessiv bei Online-Auktionen mitzubeten. Eine alte, einsame Frau, gefangen in einer virtuellen Konsumgesellschaft. Hermes entdeckt ihre wahre Sehnsucht nach Freiheit und nimmt so gleich sein eigenes Schicksal in die Hand.

HERMES

Animationsfilm

Projektinfo

Auftraggeber

Eigenproduktion

Regie

Anabel Castro